Finden Sie die richtige
Kameraslingtasche

Fotografen favorisieren Slingtaschen für Kameras aufgrund ihres schnellen Zugriffs, ihres Komforts im Einsatz und ihres leichten Designs. Mit Slingtaschen kann die Ausrüstung auf dem Rücken getragen und leicht nach vorne gezogen werden, wenn ein Motiv fotografiert werden soll. Die Kameratasche muss dabei nicht abgesetzt werden. Hier finden Sie einige Überlegungen, wenn Sie sich für eine Kameraslingtaschen entscheiden.

Was für eine Kamera transportieren Sie?

Slingtaschen für Kameras sind in unterschiedlichen Größen erhältlich und reichen von Taschen für eine kleine spiegellose Ausstattung bis hin zu Taschen für komplette Profi-Sets.

Beantworten Sie diese zwei Fragen, um Ihre ideale Sling-Kameratasche zu finden: Was für Motive fotografieren Sie und wie viel Equipment brauchen Sie? Sling-Kamerataschen sind in einem breiten Größenspektrum erhältlich. Die Slingshot Edge 150 wurde speziell für spiegellose Kameras wie die Sony A7 RII entworfen. Die SlingShot Edge 250 ist perfekt für leichte DSLR-Ausrüstungen wie die Canon 7D mkii oder Nikon D7200 geeignet. Die Transit Sling 250 AW kann eine Vollformat-DSLR wie die Canon 5D Mark III oder die Nikon D800 mit angesetztem 70-200 f2,8 und zusätzlichen Objektiven aufnehmen. Sehen Sie die gesamte Liste unserer Sling-Kamerataschen hier.

Wo fotografieren Sie?

Schützen Sie Ihre Ausrüstung vor den Naturgewalten oder bleiben Sie bei Aufnahmen in der Stadt unauffällig.

Die Orte zu kennen, zu denen Sie Ihre Ausrüstung bringen, ist sehr wichtig, um zu wissen, welchen zusätzlichen Witterungsschutz Ihre Kameraslingtasche bieten muss. Sollten Sie in Klimazonen unterwegs sein, in denen das Wetter rasch umschlagen kann, wählen Sie eine Kameraslingtasche mit integriertem All Weather AW Cover wie die Photo Sport Sling 100 AW. Wenn Sie vorhaben, eine Stadt zu bereisen, und unauffällig bleiben und nicht zeigen möchten, dass Sie eine teure Kameraausrüstung bei sich haben, wählen Sie eine Kameraslingtasche wie die Passport Sling III, deren Design nicht sofort an eine Kameratasche erinnert.

Sie möchten einen Tablet-PC mitnehmen?

Vergewissern Sie sich, dass Ihre Sling ein speziell geschütztes Fach hat.

Alle elektronischen Geräte in einem Gepäckstück verstauen zu können ist heutzutage ein Muss für viele reisende Fotografen. Eine Sling-Kameratasche mit speziellem Schutz für Kamera und Tablet-PC lässt Sie auf Reisen und beim Shooting in Verbindung bleiben. Geben Sie sich nicht damit zufrieden Ihren Tablet-PC in Taschen zu stopfen, die nicht dafür gedacht sind diese Geräte zu schützen. Sling-Kamerataschen wie die Slingshot Edge oder die Transit Sling 250 AW bieten gesonderte Fächer für Kamera und Tablet-PC.

Reisen Sie mit Ihrer Kameraslingtasche?

Finden Sie eine Slingtasche, die für Reisen umfunktioniert werden kann.

Eine Reise mit Ihrer DSLR- oder spiegellosen Kamera wird Sie in viele unterschiedliche Tragesituationen bringen. Manchmal möchten Sie Ihre Kameraausrüstung vielleicht nicht mitnehmen. Stellen Sie sicher, dass Ihre DSLR- oder spiegellose Kamera auch dann geschützt ist, wenn Sie sie aus der Tasche nehmen. Dafür eignet sich eine Kameraslingtasche wie die Passport Sling III, die mit einem herausnehmbaren Kameraeinsatz ausgestattet ist. Sie können Ihre Kameraausrüstung aus der Tasche nehmen, sie bleibt geschützt und Ihre Kameraslingtasche wird jetzt zu einer Slingtasche für all die anderen Dinge, die Sie mitnehmen möchten.

Nächster Schritt: Wählen Sie Ihre Slingtasche

Wenn eine Slingtasche die richtige Wahl für Sie ist, Sie aber Hilfe benötigen, die für Sie geeignete Tasche zu finden, kann Ihnen unser Bagfinder bei der Auswahl der passenden Größe für Ihre Ausrüstung helfen.

Weitere Ratgeber

Wenn Sie denken, dass Ihnen eine andere Tragelösung als eine Slingtasche besser zusagt, sollten Sie unsere anderen Ratgeber zu Hilfe nehmen.

Schultertaschen Guide
Rucksack Guide
Rollkoffer Guide